Wirtshaus Poppeltal

Unser Blog/Tagebuch

Begleiten Sie uns in das Abenteuer, ein Wirtshaus zu übernehmen und dabei eine 3+3 Kinder-Patchworkfamilie zu managen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Unterstützung.

Viewing entries tagged Eulenspiegel Subscribe to feed

Wie Eulenspiegel den Wirt mit dem Klange des Geldes bezahlte

by Anja
Anja
Die Wirtin
User is currently offline
on Friday, 12 August 2011
Wirtshaus 0 Comments

Es sind "Millionen" von Entscheidungen zu treffen, wir haben das Gefühl, stets nur hinterherzuhecheln. Noch 2 1/2 Wochen bis zum großen Schritt. Wir können nur noch die Priorität 1 abarbeiten.

Für uns und für Euch eine kleine Geschichte zur Entspannung. Eine unserer Lieblings-Till Eulenspiegel-Geschichten:

Lange Zeit blieb Eulenspiegel in Köln in der Herberge. Einmal begab es sich, dass man das Essen so spät zum Feuer brachte, dass es später Mittag wurde, ehe die Kost fertig war. Eulenspiegel verdross es sehr, dass er so lange fasten sollte. Der Wirt sah es ihm wohl an, dass es ihn verdross, und er sprach zu ihm: wer nicht warten könne, bis die Kost zubereitet sei, der möge essen, was er habe. Eulenspiegel ging in eine Ecke und aß eine trockene Semmel auf. Dann setzte er sich an den Herd und beträufelte den Braten, bis er gar war.

Rate this blog entry
1 vote