Endlich ist es soweit, wir haben zumindest physisch den Zielort erreicht. Heute sind wir in unser Wirtshaus gezogen, oder besser gesagt (noch) zu Rosi.

Gott war das wieder eine Schlepperei. Wir hatten unseren Bussi vollgeladen und auch noch den Riesen-Volvo, komplett bis unters Dach voll. Und das Ganze ├╝ber 2 Stockwerke runter und wieder 2 + Anstieg zum Haus wieder hoch. Aber jetzt sind wir da und gehen auch nicht mehr weg.

Wir wohnen ├╝brigens jetzt im Familienzimmer unter dem Dachgiebel.

 

Familienzimmer